Training

Jeden Montag - außer in den Ferien - trainieren wir im Hallenbad in Bodnegg


Liebe Eltern!

Für die Neueinsteiger (Kinder ab 6 Jahren) werden wir für die Saison 2018/19 ab 18. Sep. 2017 bis zum 20. August 2018 wieder Anmeldungen entgegennehmen. Alle Anmeldungen werden aber unter Vorbehalt eingetragen.

Für die Saison 17/18 können wir bei den Fröschen leider niemanden mehr bei uns aufnehmen! Wir bitten um ihr Verständnis!

 

Ralf Decker

Leiter Ausbildung

 

Sie möchten Ihr Kind bei uns zum Schwimmunterricht anmelden? Dann kontaktieren sie uns unter tl@bodnegg.dlrg.de

Die Voraussetzungen und Leistungen der Jugendschwimmabzeichen können unter der Rubrik "Abzeichen" auf unserer Homepage eingesehen werden.

 

 

Für unsere “Frösche“ (ab 6 Jahre) sind die Schwimmzeiten von 17:00 - 18:00 Uhr. Voraussetzung: Seepferdchen (bzw. Pinguin)

Bahn 1: Festigung des Brustschwimmens, erste Übungen zum Tief- und Streckentauchen, erste Übungen für den Startsprung, Kennenlernen der Baderegeln.

Bahn 2: Weitere Festigung des Brustschwimmens, Erlernen des Tief- und Streckentauchens, Sprünge vom Startblock, Kenntnisse der Baderegeln, erste Übungen zum Rückenschwimmen, evtl. Erwerb des Jugendschwimmabzeichen Bronze.

Bahn 3: Erste Übungen zum Kraulschwimmen, Festigen des Tief- und Streckentauchens, Erlernen des Rückenschwimmens, Festigung der Sprünge vom Startblock, Kenntnisse der Baderegeln und erste Übungen zur Selbstrettung. Erwerb des Jugendschwimmabzeichen Bronze oder evtl. Silber.



In unserem “kleinem Training“ schwimmen die Kinder von 18:00 - 19:00 Uhr. Voraussetzung: Jugendschwimmabzeichen Silber 

 

Bahn 4: Erlernen des Kraulschwimmens, weitere Übungen zum Tief- und Streckentauchen, Festigen des Rückenschwimmens, Kenntnisse der Baderegeln und der Selbstrettung, Erwerb des Jugendschwimmabzeichens Silber oder evtl. Gold.

Bahn 5: Festigen des Kraulschwimmens, Kenntnisse der Baderegeln, der Selbstrettung und erste Übungen zur Fremdrettung, Erwerb des Jugendschwimmabzeichens Gold.

Bahn 6: Ausbauen der Kraultechnik, erste Übungen zum Kleiderschwimmen, Kenntnisse der Selbst- und Fremdrettung, evtl. Erwerb des Juniorretters, Vorbereitung und evtl. Teilnahme an Rettungssportwettkämpfen.


Im großen Training wird von 19:00 – 20:00 Uhr geschwommen. Voraussetzung: Jugendschwimmabzeichen Gold oder Juniorretter

Bahn 7: Vertiefung der Schwimmtechniken, Kleiderschwimmen, Erste Hilfe-Maßnahmen, Vermeidung und Befreiung aus Umklammerung, Vorbereitung auf evtl. Wettkämpfe, evtl. Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens Bronze.

Bahn 8: Weitere Vertiefung der Schwimm- und Rettungsschwimmtechniken, der Ersten Hilfe, Einführung in die Arbeit der DLRG, Wettkämpfe, Vorbereitung auf den Einsatz als Wachhelfer, evtl. Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens Silber.

Bahn 9: Weitere Ausbildung zum Wachgänger für unsere Einsatzorte Bodnegg, Obereisenbach und Amtzell, Teilnahme an Wettkämpfen. Evtl. Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens Gold.


Im “Rettungsschwimmtraining“ von 20:00 – 21:00 Uhr halten sich die über 17-jährigen fit für Ihre Einsätze als Wachgänger.